St. Blasien

St. Blasien ist ein heilklimatischer Kurort und ein Kneipp-Kurort. Der Ort liegt im Südschwarzwald, südlich vom Schluchsee im Albtal. Die Gemeinde liegt im Ortskern auf ca. 770 m. ü. NHN. Eine imposante Sehenswürdigkeit der Gemeinde ist der Dom St. Blasius.

Der Kurort mit Tradition im Südschwarzwald

Das Gebiet der Gemeinde St. Blasien erstreckt sich in Höhenlagen von 600 m. NHN bis zu 1349 m. NHN am zum Feldbergmassiv gehörenden Spießhorn. Die Nachbargemeinden sind Feldberg, Schluchsee, Häusern, Höchenschwand, Dachsberg, Ibach und Bernau im Schwarzwald. Zur Gemarkung der Stadt Sankt Blasien gehören auch die ehemals eigenständigen Gemeinden Immeneich, Menzenschwand und Schlageten, inkl. den Dörfern Niedermühle, Menzenschwand-Hinterdorf, Menzenschwand-Vorderdorf, die Höfe Glashof, Windberghof und Wolfsboden, sowie die Häuser in der Schmelze, im Hüttlebuck und der Glashofsäge, sowie die Weiler Ballenberg, Eckartschwand, Lehenwies, Luchle, Niedingen, Unterbildstein und Unterkutterau.

Die ehemals selbstständigen Gemeinden Schlageten und Immeneich bilden heute den Ortsteil Albtal.

Die Gemeindefläche von Sankt Blasien besteht zu ca. 77 % aus Wald, zu ca. 16 % aus landwirtschaftlich genutzter Fläche und lediglich nur zu ca. 7 % aus Siedlungs- und Verkehrsfläche.

Die Stadt St. Blasien hat heute ca. 4009 Einwohner und verfügt über eine Gesamtfläche von ca. 54,36 km².

Die Gemeinde St. Blasien im Schwarzwald bietet für Liebhaber der Natur, Wanderfreunde, Skifahrer, Erholungssuchende und Kurgäste einiges. Zahlreiche Wanderwege in St. Blasien und Menzenschwand ermöglichen Ihnen traumhafte Schwarzwälder Landschaften zu erkunden. Zum Beispiel eine Wanderung zum Spießhorn, zum Albstausee, zum Herzogenhorn oder zu den Menzenschwander Wasserfällen ist zu jeder Jahreszeit sehr zu empfehlen. Auch Skifahrer können im Winter an der Skiarena am Spießhorn in Menzenschwand und am Skilift Mösle, bei ausreichend Schnee, ihrem Wintersport in einer traumhaften Winterlandschaft nachgehen.

Unbedingt zu empfehlen ist auch ein Besuch im Dom St. Blasius in St. Blasien. Die Domkuppel hat einen beachtlichen Durchmesser von 36 m. und eine beachtliche Höhe von 62 m. Der Kuppelbau des Dom`s ist immerhin der drittgrößte seiner Art in Europa.

Auch kulinarisch bietet Sankt Blasien einiges. Genießen Sie in einer der zahlreichen Restaurants und Bars die badische Küche und deren Schwarzwälder Spezialitäten.

Liebhaber des Schwarzwald, Erholungssuchende, Kurgäste, Wanderer, Liebhaber der Ruhe und der Natur erleben in St. Blasien und Menzenschwand einen traumhaften Urlaub !


Impressionen

Letzte Aktualisierung:
6. Oktober 2019

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "St. Blasien" wurden am 6. Oktober 2019 umgesetzt durch

Quellenangabe

Wikipedia | Link zur Quelle
Lage: Südschwarzwald

Höhenmeter: 770 m ü. NHN

Einwohner: ca. 4009

Verkehrsanbindung: Bus

Sehenswürdigkeiten: Dom St. Blasius, Kreismuseum St. Blasien, Spießhorn, Albsee, Barocke Sonnenuhr, Evangelische Christuskirche, Hofgarten, Winterhalter-Museum "Le Petit Salon" im Ortsteil Menzenschwand, Radon Revital Bad im Ortsteil Menzenschwand, Erlöserkirche im Ortsteil Menzenschwand, Menzenschwander Wasserfälle und Geißenpfad im Ortsteil Menzenschwand.

Geschäfte: Restaurants, Bäcker, Fleischer, Supermarkt, Banken, Apotheke, Kurhaus, Touristikinformation, Post, Skilift, Kinderspielplatz, Wanderwege, Freibad, Öffentliches Hallenbad, Skiverleih, Bar, Souvenir Shop

Kurverwaltung: Am Kurgarten 1, 79837 St. Blasien