Oberried

Oberried im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald ist durch seine vielseitige Landschaft vom südlichen Dreisamtal bis hin zu den höchsten Bergen im Schwarzwald sehr beliebt. Daher nimmt auch der Tourismus in der Gemeinde eine nicht unerhebliche Rolle ein.

Das Dorf zwischen Dreisamtal und Schauinsland

Die Gemeinde Oberried erstreckt sich von der südlichen Ebene des Dreisamtals bis hin zu den höchsten Schwarzwaldbergen. Dazu gehören die Berge Feldberg, Toter Mann, Hinterwaldkopf und Schauinsland. Das Oberrieder Tal, durch welches auch der kleine Fluß Brugga fließt, zieht sich östlich vom Schauinsland bis zur Paßhöhe Notschrei hin. Die Gemeinde Oberried hat eine Fläche von 66,32 km² und befindet sich auf Höhenlagen von 440 m. bis zu beachtlichen 1428 m. ü. NHN. Es leben dort ca. 2873 Einwohner.

Zu der Gemarkung der Gemeinde gehören auch die Ortsteile St. Wilhelm, Hofsgrund, Zastler, Oberried, der Gemeindeteil Weilersbach, die Zinken Geroldstal, Hintertal, Obertal, Vörlinsbach, die Zinken Katzensteig und Wittenbach, das Gehöft Gfällmatte und die Wohnplätze Erlenbach, Hinterer Schneeberg, Schmelzplatz, Steinwasen, Stübental, Vorderer Schneeberg und Vordertal.

Umgeben ist Oberried von den Nachbargemeinden Kirchzarten, Buchenbach, Breitnau, Hinterzarten, Feldberg, Todtnau, Münstertal und der Stadt Freiburg im Breisgau.

Durch seine besondere Lage verfügt die Gemeinde Oberried über zahlreiche Wanderwege in die direkt umliegenden Schwarzwälder Berge und Höhenlagen, sowie im Dreisamtal. Die Wanderrouten sind sehr vielseitig, sowohl in den Streckenlängen als auch in den verschiedenen Höhenmetern, welche es zu überwinden gilt. Für Wanderer ein traumhaftes Gebiet.

Auch ein Spaziergang durch den Kräuter-Erlebnispfad in Hofsgrund auf ca. 1000 m. Höhe ist sehr zu empfehlen. Dort erfahren Sie einiges über die Vielfalt und den Reichtum der heimischen Kräuter und Heilpflanzen. Des weiteren werden dort auch Führungen und Seminare angeboten.

Besonders empfehlenswert ist ein Besuch im Steinwasenpark. Ein zauberhafter Familienpark mit jeder Menge Attraktionen, zum Beispiel dem Alpine-Coaster, der Berg-Rodelbahn, dem RiverSplash, dem Gletscherblitz, einem Abenteuer-Spielplatz und der längsten Erlebnis-Seilbrücke der Welt mit einer Spannweite von erstaunlichen 218 m. Länge in 30 m. Höhe, sowie weiteren Attraktionen. Auch zahlreiche Tiere können Sie im Steinwasenpark bestaunen. Angefangen von Wildschweinen, Waschbären, Murmeltiere, etc. bis hin zum Luchs.

Ebenso zu empfehlen ist eine Besichtigung des Besucherbergwerk Grube Schauinsland. Ein ehemaliges Silber- und Bleibergwerk. Abgebaut wurde in diesem Bergwerk vom 13. Jahrhundert bis 1954,  seit 1997 ist die Grube Schauinsland ein Besucherbergwerk.

Auch Wintersportler kommen in Oberried zu Ihrem Vergnügen, denn Oberried verfügt über drei Skiliftanlagen. Dazu gehören die Skilifte Stollenbach, die Skilifte Hofsgrund und die Skilifte Haldenköpfle. Daher ist Oberried insbesondere bei Freunden des alpinen Skisports sehr beliebt.

Wanderer, Liebhaber der Natur und Freunde des alpinen Skisports, können in Oberried einen traumhaften Urlaub erleben.


Impressionen

Letzte Aktualisierung:
27. August 2019

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "Oberried" wurden am 27. August 2019 umgesetzt durch

Quellenangabe

wikipedia | Link zur Quelle
Lage: Breisgau-Hochschwarzwald

Höhenmeter: ca. 460 m. ü. NHN

Einwohner: ca. 2873

Verkehrsanbindung: Bus

Sehenswürdigkeiten: Steinwasen-Park, Benediktiner-Kloster (ehemals Wilhelmitenkloster) und die Klosterkirche, Wallfahrtskirche Mariä Krönung, Museum "Schniederlehof" der bäuerlichen Kultur im Südschwarzwald im Ortsteil Hofsgrund, Wasserkraftwerk am südöstlichen Ortsausgang, Besucherbergwerk Grube Schauinsland, Kräuter-Erlebnispfad im Ortsteil Hofsgrund

Geschäfte: Restaurants, Bäcker, Fleischer, Banken, Apotheke, Post, Skilift, Wanderwege, Skiverleih

Kurverwaltung: Tourismus-Info Dreisamtal, Hauptstr. 24, 79199 Kirchzarten