Hochschwarzwald

Der Hochschwarzwald ist einer der beliebtesten Regionen im Schwarzwald mit vielen populären und markanten Ausflugszielen. Die Region verfügt über zahlreiche Schluchten, traumhafte Wanderwege, die höchsten Berge im Schwarzwald und viele bekannte Seen.

Blick auf den Titisee

Die Urlaubsmetropole im Südschwarzwald

Der Verbund der Hochschwarzwald Tourismus umfasst 20 Ferienorte. Dazu gehören die Orte Breitnau, Eisenbach, Feldberg, Friedenweiler, Furtwangen, Häusern, Hinterzarten, Lenzkirch, Löffingen, Rothauser Land, Schluchsee, Schonach, Schönwald, St. Blasien, St. Georgen, St. Märgen, St. Peter, Titisee-Neustadt, Todtmoos und die Bergwelt Todtnau.

Die Region Hochschwarzwald ist eine der bekanntesten und beliebtesten Regionen im Schwarzwald und zählt ungefähr 4 Millionen Übernachtungen pro Jahr.

Die Region verfügt über zahlreiche Seen. Dazu gehört der Titisee, welcher einer der weltweit populärsten Seen im Schwarzwald ist. Der Schluchsee, welcher der größte See im Schwarzwald ist, sowie weitere zahlreiche Seen und Weiher. Insbesondere erwähnenswert ist der Feldsee am Fuße des Feldberges, der Windgfällweiher zwischen dem Schluchsee und der Ortschaft Altglashütten, der Schlüchtsee zwischen Grafenhausen und Rothaus, der Ursee in Lenzkirch, der Klosterweiher in Friedenweiler, der Mathisleweiher in Hinterzarten, der Klosterweiher in St. Georgen  und der Blindensee in Schonach.

Natürlich verfügt der Hochschwarzwald, wie der Name schon sagt, auch über die höchsten Berge im Schwarzwald und Baden-Württemberg. Darunter der Feldberg, welcher mit 1493 m. ü. NHN der höchste Berg im Schwarzwald ist, sowie etliche weitere Berge. Namhafte weitere Berge im Hochschwarzwald sind der Seebuck, der Notschrei, der Stübenwasen, der Bildstein, das Herzogenhorn, der Hochfirst, der Hinterwaldkopf, der Windeckkopf, der Baldenweger Buck und das Hasenhorn um nur einige der zahlreichen Berge zu nennen. Darüber hinaus liegt auch der Belchen mit 1414 m. ü. NHN und seiner traumhaften Aussicht direkt neben dem Tourismusverbund Hochschwarzwald und bietet sich jederzeit für einen Tagesausflug an.

Des weiteren verfügt der Hochschwarzwald auch über viele Schluchten. Dazu gehört die Wutachschlucht, welche auch umgangssprachlich der Grand Canyon des Schwarzwaldes genannt wird. Die Wutachschlucht ist die größte Schlucht von Deutschland. Aber auch viele weitere Schluchten befinden sich in der Region Hochschwarzwald. Insbesondere nennenswert sind die Gauchachschlucht, die Haslachschlucht bei Lenzkirch, die Rötenbachschlucht, die Rabenschlucht bei Todtmoos und die wildromantische Ravennaschlucht zwischen Hinterzarten und Breitnau. Am Fuße der Ravennaschlucht findet auch jährlich zur Vorweihnachtszeit einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland statt.

Die Region Hochschwarzwald verfügt im Sommer über unfassbar viele traumhafte Wanderwege, etliche Radwege und Mountainbike-Strecken, sowie diverse Wassersportmöglichkeiten. Im Winter bietet die Region unglaublich viele Loipengebiete für Langläufer, traumhafte Hänge für Rodler und Schlittenfahrer, wunderschöne Winterwanderwege und auch für Snowboarder und alpine Skifahrer sind etliche Abfahrtspisten vorhanden. Insbesondere das Skigebiet rund um den Feldberg und Todtnau ist für alpine Skifahrer besonders geeignet.

Im Hochschwarzwald finden Wellness-Liebhaber, Kurgäste, Erholungssuchende und Faulenzer ebenso Ihren Urlaubsort, wie Aktivurlauber, Naturverliebte, Wanderer, Radfahrer, Mountainbiker und Schwarzwaldliebhaber. Im Winter bietet der Hochschwarzwald auch für Langläufer, Snowboarder, Winterwanderer, Schlittenfahrer und alpine Skifahrer bei entsprechender Schneehöhe ebenfalls unzählig viele Möglichkeiten.

Reisetraum Schwarzwald wünscht Ihnen einen traumhaften Urlaub im Hochschwarzwald !


Impressionen

Letzte Aktualisierung:
9. September 2021

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "Hochschwarzwald" wurden am 9. September 2021 umgesetzt durch

Quellenangabe

Wikipedia | Link zur Quelle
Sehenswürdigkeiten: Titisee, Schluchsee, Windgfällweiher, Feldsee, Schlüchtsee, Klosterweiher in Friedenweiler, Mathisleweiher in Hinterzarten, Blindensee in Schonach, Feldberg, Seebuck, Hochfirst, Herzogenhorn, Bildstein, Todtnauer Wasserfälle, Menzenschwander Wasserfälle, Ravennaschlucht, Rötenbachschlucht, Wutachschlucht, Gauchachschlucht, Hochfirstschanze in Titisee-Neustadt, Adler Skistadion in Hinterzarten, Dom St. Blasien, Skigebiet Feldberg und Todtnau, Märklin World Titisee, Uhrenmuseum in Furtwangen, Hexenlochmühle, Skimuseum in Hinterzarten, Klostermuseum St. Märgen, Brauereimuseum "Zäpfle Heimat" in Rothaus, Tatzmania-Park in Löffingen, Hasenhorn-Coaster in Todtnau, Haus der Natur am Feldberg, Radon Revital Bad in Menzenschwand, Badeparadies Schwarzwald in Titisee und viele weitere Sehenswürdigkeiten und Attraktionen.

Kurverwaltung: Hochschwarzwald Tourismus, Freiburger Str. 1, 79856 Hinterzarten