Museum für alte Landtechnik

Auf Initiative von Oskar & Theresia Ganter vom Weberhof und Alois & Gertrud Schubnell vom Bankenhof in Hinterzarten am Titisee wurde dieses kleine Museum für landwirtschaftliche Geräte in der Scheune des über 400 Jahre alten Bankenhofes eingerichtet.

Geschichte aus über 420 Jahren Bauernhofleben

In diesem historischen Ambiente wird dem Besucher eine eindrucksvolle Sammlung historischer landwirtschaftlicher Geräte und Maschinen präsentiert. Der Sammlungsbestand reicht vom ältesten Exponat, einem Holzpflug aus dem Jahr 1885, über einen Traktor der Marke “Allgaier Kaelble” von 1952 mit 20 PS, bis hin zu einer Vielzahl von Ausstellungsstücken, die das entbehrungsreiche Leben auf einem Bauernhof im Hochschwarzwald dokumentieren.


Impressionen

Preise:

Erwachsene 3 Euro
Kinder bis 15 Jahre frei

Adresse

In Google Maps öffnen
Bruderhalde 31
79856 Hinterzarten
Zur Webseite

Öffungszeiten

jeden Donnerstag
von 14 Uhr bis 17 Uhr

Letzte Aktualisierung:
25. November 2020

Die letzten Änderungen in der Themenwelt "Museum für alte Landtechnik" wurden am 25. November 2020 umgesetzt durch